ÜBER UNS
Unbenanntes Dokument
Wir


Der Firmengründer Aloys Neuhaus

Der Firmengründer Aloys Neuhaus


Das Möbelhaus an der Worringstraße wurde 1934 vom Vater und Großvater der heutigen Inhaber, Aloys Neuhaus gegründet. Schon damals brachte er das junge Unternehmen durch Kompetenz und Kundennähe auf den richtigen Kurs. Das unternehmerische Wissen dafür war ihm in die Wiege gelegt worden: stammte er doch aus einer Familien-Möbeldynastie und war zunächst einer von vier Teilhabern der Firma Gebrüder Neuhaus, die in erster Linie Betten herstellte. Er beschloss aber dann doch, seinen eigenen und - wie sich schon bald zeigte - erfolgreichen Weg zu gehen.


Etwa zeitgleich zur zweiten Fußball-Weltmeisterschaft in Italien begann Aloys Neuhaus im Jahr 1934 mit der Möbelfertigung in einer eigenen kleinen Schreinerei im Keller. Die Anfänge machte zunächst ein kleines Möbel-Fachgeschäft, dem auch ein Bestattungsunternehmen angegliedert war. Da das eigene Wohnzimmer für den Möbelhandel jedoch nicht genug Platz bot, planten Aloys Neuhaus und seine Frau Elisabeth, ein Lager für eine Möbelausstellung anzubauen.


Als 1939 plötzlich der Zweite Weltkrieg ausbrach, machte ihnen dieser einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Nach dem Krieg hielt sich Aloys Neuhaus mit der Reparatur von Bombenschäden über Wasser. Im wahrsten Sinne des Wortes für einen Apfel und ein Ei half Aloys Neuhaus überall dort. wo Bombensplitter die Möbel beschädigt hatten. Erst als sich die Lage in der Nachkriegszeit wieder ganz langsam zu normalisieren begann, blühte die Möbelbranche durch die steigende Nachfrage gemächlich wieder auf.

Die Anfänge

1951 konnten dann endlich mit der Grundsteinlegung des heutigen Möbelhauses die Vorkriegspläne verwirklicht werden. Von da an erweiterte Aloys das Raumangebot des Unternehmens kontinuierlich, zwei mal in den 50er-Jahren und 1977 wurde dann die Ausstellungsfläche auf 2000 qm vergrößert.

Es geht weiter aufwärts

Im Januar 1996 schließlich öffnete das neueröffnete zweite Haus in unmittelbarer Nachbarschaft seine Pforten für die Kundschaft. Auf 3 Etagen findet man hier alles "Rund ums Schlafen".

Der vorerst letzte Bauabschnitt

Aber auch in schwierigen Zeiten ist die Familie Neuhaus für Sie da: seit vielen Jahren begleitet sie Menschen im Trauerfall einfühlsam und kompetent. Das Bestattungsunternehmen A. Neuhaus + Sohn erledigt alle notwendigen Formalitäten; seit einiger Zeit bietet es auch die Möglichkeit der Bestattungsvorsorge.